Noch mehr Elite

Wie der Tagesspiegel berichtet, geht der Exzellenzwettbewerb voraussichtlich im Jahr 2010 in eine neue Runde. 2010 Konzepte, 2011 Vorauswahl und 2012 dann die totale Elite – so stellen sich Deutsche Forschungsgemeinschaft und Wissenschaftsrat die nächste Stufe des Elite-Wahnsinns vor. Bereits beim letzten Mal gekürte „Elite-Unis“ werden, wenn es so weit ist, dann auch nochmal auf den Prüfstand gestellt. Damit soll wohl gewährleistet werden, dass diese nicht den Anreiz dazu verlieren, all ihr Engagement auf die Forschung auszurichten. Was das für die Lehre bedeutet ist bereits jetzt klar: Renommé statt Substanz, damit werden sich FU-Studenten wohl auch in den nächsten Jahren begnügen müssen. Auch FUwatch berichtet zum Thema.





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: