FBR WiWiss auch gegen mögliche Schließung der Mensa I

Auf der letzten Fachbereichsratssitzung bezog nach verschiedenen studentischen Hochschulgruppen (inklusive uns) sowie den Fachschaftsräten der betroffenen Fachbereiche nun auch der Fachbereichsrat Wirtschaftswissenschaften Stellung gegen eine mögliche Schließung der Mensa I. Dekan Prof. Dr. Sydow kündigte an, sich gemeinsam mit den Dekanen einiger anderer Fachbereiche beim Präsidium gegen eine mögliche Mensaschließung stark zu machen. Die Chancen eines solchen Vorstoßes sind allerdings eher mit Skepsis zu bewerten, zumal scheinbar das Studentenwerk Berlin für eine Schließung verantwortlich wäre. Dennoch ist es eine positive Meldung, dass die Professoren vieler Fachbereiche, welche von einer eventuellen Schließung betroffen wären, unser Anliegen unterstützen.

Wir hatten bereits vor wenigen Wochen von Plänen des Studentenwerks Berlin berichtet, den Mensabetrieb in der Mensa I nach einer 1-2 jährigen Sanierung nur noch auf einer Etage weiterzuführen oder möglicherweise sogar komplett einzustellen.
Mittlerweile ist klar: Ab WS09/10 wird es im Erdgeschoss des bisherigen Mensagebäudes nur noch eine “Cafeteria mit Studentenpreisen” geben. Dies ist allerdings weit von allen für uns akzeptablen Vorschlägen entfernt. Für die Zeit der Sanierung ist voraussichtlich keine Ersatzversorgung vorgesehen. Einzelheiten sind jedoch noch nicht klar, zumal die Mensaschließung wie es scheint noch nicht einmal duch die obersten Gremien des Studentenwerks gelaufen ist.


1 Antwort auf “FBR WiWiss auch gegen mögliche Schließung der Mensa I”


  1. 1 Übersicht | fsi-wiwiss Pingback am 20. Januar 2009 um 22:17 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: